SAP ARM: Advanced Returns Management

Das SAP Advanced Returns Management ist ein Tool der SAP, welches die Standard-Retourenabwicklung um einige neue und nützliche Funktionalitäten erweitert. Auf Deutsch wird dieses als „Erweiterte Retourenabwicklung“ übersetzt. In diesem Beitrag soll das SAP ARM genauer betrachtet werden.

SAP ERP Business Partner – Stammdatensynchronisation

Wie bereits bekannt ist, wird der Business Partner im S/4HANA zu einem zentralen Stammdatenobjekt – und die Einführung dessen ist für den Umstieg auf S/4HANA verpflichtend. Falls Sie noch wenige Erfahrungen mit dem Business Partner haben, steht Ihnen eine Einführung ins Thema in unserem Blogbeitrag „Business Partner in S/4HANA“ zur Verfügung.   Betreiben Sie momentan… SAP ERP Business Partner – Stammdatensynchronisation weiterlesen

Endless Aisle mit SAP

Young woman shopping purchase healthy food in supermarket blur background. Close up view girl blogger buy products using smartphone in store. Hipster at grocery using smartphone. Person comparing price

Erfolgreiches Einkaufserlebnis, auch wenn die Ware nicht vor Ort ist Jeder kennt das Problem beim Einkaufen: Man sucht ein Produkt im Store – und es ist ausverkauft. Oder der gewünschte Pullover ist nicht in der passenden Farbe oder Größe verfügbar. Durch eine nahtlose Verknüpfung der verschiedenen Verkaufskanäle sollten diese Probleme der Vergangenheit angehören.   Schauen… Endless Aisle mit SAP weiterlesen

SAP Activate – das S/4HANA Einführungsframework von SAP, Teil 3

SAP - Business process automation software. ERP enterprise resources planning system concept on virtual screen.

In den vorhergehenden Beiträgen zum Thema wurden die Grundlagen des Frameworks, die zu durchlaufenden Phasen und deren Zusammenspiel erläutert. In diesem Beitrag der Serie wird der Roadmap Viewer betrachtet, die Verwendung des SAP Frameworks in der ososoft eigenen Transformationsroadmap erläutert und zum Schluss ein Fazit gezogen.  

SAP Activate – das S/4HANA Einführungsframework von SAP, Teil 2

SAP - Business process automation software. ERP enterprise resources planning system concept on virtual screen.

Im vorhergehenden Beitrag zum Thema „SAP Activate – das S/4HANA Einführungsframework von SAP“ wurden die Grundlagen des Frameworks erläutert: Der Sinn und Zweck, die Grundsätze und die ersten drei der insgesamt sechs Phasen, die durchlaufen werden. In diesem Beitrag werden die letzten drei Phasen betrachtet, der Roadmap Viewer erläutert und das Zusammenspiel aller Elemente angesehen.     Stehengeblieben bei der Explore Phase, in welcher die endgültigen Geschäftsprozesse festgelegt werden und erste Schritte in Richtung der Umsetzung… SAP Activate – das S/4HANA Einführungsframework von SAP, Teil 2 weiterlesen

SAP Activate – das S/4HANA Einführungsframework von SAP, Teil 1

SAP - Business process automation software. ERP enterprise resources planning system concept on virtual screen.

Auf die allgemein vorherrschende Meinung, dass SAP Einführungsprojekte aufwendig, langwierig und des Öfteren zum Scheitern verurteilt sind, reagiert SAP mit „SAP Activate“. SAP Activate ist eine standardisierte Vorgehensweise, die Kunden nun helfen soll, SAP S/4HANA schnell, kosteneffizient und erfolgreich einzuführen. Was hinter dem Framework steckt, wird in dieser Serie zum Thema erklärt.     Die genannten Vorurteile sind den meisten Beratern aber auch Anwendern im SAP Umfeld bekannt. Von entsprechend gescheiterten, beziehungsweise sehr… SAP Activate – das S/4HANA Einführungsframework von SAP, Teil 1 weiterlesen

SAP Output Management vs. Klassische Nachrichtensteuerung

Information Technology. Digital background. 3D visualization of big data. 3d

Mit dem neuen S/4HANA Output Management bietet SAP eine neue Ausgabelösung – doch inwieweit dieses neue Tool die klassische Nachrichtensteuerung ersetzen kann bzw. welche Gemeinsamkeiten die beiden Optionen haben, soll in diesem Blogbeitrag kurz und übersichtlich erörtert werden.   Die Unterschiede Begonnen mit der klassischen Nachrichtensteuerung (NAST) handelt es sich dabei um ein generisches Framework,… SAP Output Management vs. Klassische Nachrichtensteuerung weiterlesen

Das Material Ledger in S/4HANA Teil 3 – Tabellenänderungen und Zusammenfassung

Tax deduction planning concept. Businessman calculating business balance prepare tax reduction.

Das Material Ledger erfüllt grundsätzlich zwei unterschiedliche Zielsetzungen: das Führen paralleler Währungen/Bewertungen und die Istkostenrechnung. Was genau hinter diesen beiden Funktionen steckt und wie diese angewendet werden können, soll in der Serie zum ML erklärt werden. Nach der Einführung zum Thema mit der Erläuterung der parallelen Währungen/Bewertungen und der Istkostenkalkulation wird in diesem letzten Beitrag… Das Material Ledger in S/4HANA Teil 3 – Tabellenänderungen und Zusammenfassung weiterlesen

SAP EWM Produktionsmaterialanforderung (PMA)

metalworking industry. cutting tool processing steel metal detail on turning lathe machine in workshop

Das Thema Produktionsversorgung und Produktionsintegration spielt im EWM für Unternehmen der Industrie eine große Rolle. In dieser kurzen Beitragsserie möchten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten der Produktionsversorgung informieren.     Grundlegend gibt es zwei Alternativen: Die lieferbasierte Versorgung der Produktion oder die Produktionsmaterialanforderung. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen Informationen letzterer Variante geben.     Szenario zur Verwendung der… SAP EWM Produktionsmaterialanforderung (PMA) weiterlesen

Inventuren mit SAP EWM

Kaufmann im Supermarkt bei Inventur mit Checkliste in der Gemüseabteilung

Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Buchführung und Bilanzierung ist die regelmäßige Bestandskontrolle durch eine Inventur. Sie weist nach, dass Vermögen und Schulden tatsächlich existieren. Die SAP stellt hierfür ihren Kunden nicht nur im Modul „Warehouse Management“, sondern auch im „Extended Warehouse Management“ verschiedene Möglichkeiten und unterschiedliche Inventurverfahren zur Verfügung, um diese bestmöglich umzusetzen.    Grundsätzlich können sich die Nutzenden im EWM zwischen… Inventuren mit SAP EWM weiterlesen